Semalt: Verwendung von jQuery.Ajax in einer Google Chrome-Erweiterung

Heutzutage verwenden Web-Scraper hochrangige Web-Scraping-Tools, um nützliche Daten von Webseiten in verwendbaren Formaten zu extrahieren. Diese Web-Scraping-Tools umfassen vorgefertigte Funktionen, mit denen Sie einen effektiven Plan (Sitemap) erstellen können, wie eine Website navigiert und gescrappt werden soll.

Warum jQuery.ajax?

Die Extraktion von Webdaten wird als ultimative Lösung zum automatischen Abrufen von Informationen aus dem Web bezeichnet. Wenn Sie daran arbeiten, Informationen von dynamischen Sites zu extrahieren, müssen Sie zunächst prüfen, ob die Site über eine offizielle API (Application Programming Interface) verfügt oder nicht.

In der Regel können alle Daten, die auf E-Commerce-Websites und Webseiten angezeigt werden können, automatisch extrahiert werden. In der aktuellen Online-Marketing-Branche sind Websites im Vergleich zu APIs von größerer Bedeutung. Hier kommt jQuery.ajax ins Spiel. Website-Eigentümer konzentrieren sich darauf, das verstärkte Engagement für potenzielle Besucher zu verbessern, anstatt ihre Daten-Feeds zu pflegen.

Asynchrones JavaScript und XML (AJAX) ist eine heuristische Technologie, mit der Marketer Daten vom Primärserver laden und die Browserseite aktualisieren können. Mit AJAX können Sie die Zieldaten im Hintergrund Ihres Computers laden und auf einer Webseite anzeigen, ohne die gesamte Seite neu zu laden.

Verwenden von jQuery.ajax im Chrome-Plugin

Die jQuery ist eine Ajax Chrome-Erweiterung, die in der Marketingbranche häufig zum Senden von Web-Scraping-Anfragen verwendet wird. Anwendungen wie Google Maps, Facebook und Google Mail verwenden die gesamte Ausführung ihrer Aufgaben. Hier sind die allgemeinen Parameter, die die in einer Ajax-Anforderung verwendeten Werte angeben:

  • Async - Dieser Ajax Chrome-Erweiterungswert gibt an, ob die Gesamtzahl der gesendeten Anforderungen asynchron ausgeführt werden soll oder nicht.
  • Cache - Der Cache-Wert gibt an, ob Google Chrome die angeforderten Webseiten zwischenspeichern soll. Beachten Sie, dass die Funktion "Vor dem Senden" ausgeführt wird, bevor eine Anforderung an die Zielwebseiten gesendet wird.
  • Kontext - Diese Ajax Chrome-Erweiterung gibt den Primärwert aller Ajax-basierten Rückruffunktionen an.
  • ProcessData - Wenn Sie AJAX verwenden, gibt dieser Wert an, ob gesendete Daten mit Anforderungen vollständig in eine Abfragezeichenfolge umgewandelt werden sollen oder nicht. Beachten Sie, dass der erforderliche URL-Parameter die URL angibt, die Sie lieber laden möchten.

Was Sie über jQuery und AJAX wissen müssen

Das Extrahieren von Daten von Websites, die mit heuristischer Technologie entwickelt wurden, kann etwas schwierig sein. Mit den richtigen jQuery AJAX-Techniken können Sie JSON, XML oder HTML mithilfe von HTTP Post und HTTP Get schnell von einem entfernt gelegenen Server anfordern. Beachten Sie, dass jQuery eine Vielzahl von AJAX-Funktionen bietet.

Unterschiedliche Browser enthalten unterschiedliche Syntax für jede AJAX-Implementierung. Sie müssen daher mehrere Codes für verschiedene Browser wie Mozilla, Google Chrome und Internet Explorer schreiben. Glücklicherweise können Sie externe Daten direkt in die zuvor ausgewählten HTML-Elemente der Zielwebseite laden.

In den meisten Fällen verwendet jQuery die Methoden "GET" und "POST", um Daten von bestimmten Ressourcen anzufordern und Informationen zur Verarbeitung an bestimmte Ressourcen zu senden. Standardmäßig werden alle Anforderungen asynchron gesendet (True). Um die gleichzeitigen Anwendungen zu verwenden, setzen Sie die asynchrone Option auf false. Verwenden Sie die Erweiterung jQuery.Ajax Chrome, um Ihre Web-Scraping-Kampagne zu vereinfachen und sowohl genaue als auch strukturierte Daten zu erhalten.

mass gmail